Bereits zum siebten Mal fand dieses Jahr das Eidgenössische Turnfest in Aarau statt. Es ist mit rund 70’000 Turnerinnen und Turnern der grösste Breitensportanlass der Schweiz und findet alle sechs Jahre statt, zuletzt 2013 in Biel.

Nebst Kunstturnen gab es noch viele andere Sportarten zu sehen wie Geräteturnen, Nationalturnen, Trampolin, Rhythmische Sportgymnastik, Aerobic, Gymnastik und diverse Shows.

Und Céline war mit dabei! Mit der Startnummer 6333 durfte sie am Samstagabend, 15. Juni, den Kanton Schwyz vertreten und gegen die Elite-Kunstturnerinnen aus Magglingen antreten. Nur die besten 4 Amateur-Turnerinnen der Schweiz konnten in dieser 3. Abteilung starten. Der Wettkampf der Elite-Abteilung wurde sogar auf SRF2 live übertragen. 

Mit dem 11. Schlussrang von insgesamt 60 P6 Turnerinnen ist Céline ein fantastisches Resultat gelungen. Sie holte sich eine der begehrten Auszeichnungen und wird wohl diesen speziellen Wettkampf für immer in guter Erinnerung behalten.

Hier geht es zur Gesamtrangliste. 

Die Schweizer Meisterschaften der Juniorinnen gehören der Vergangenheit an und die Mädchen blicken auf eine bereichernde Erfahrung zurück, die ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Jada, die sich als 35. qualifizierte, hatte sich als Ziel gesetzt, diesen Platz zu sichern. Dies ist ihr nicht nur gelungen, sondern sie hat sich übertroffen und wurde 31. Sie konnte ihre Leistungen voll abrufen und zeigte alles, was sie drauf hat. Einzig am Balken stürzte sie bei der Pirouette, was sie 7 Ränge gekostet hat.

Sara durfte den Wettkampf ohne jeglichen Druck absolvieren, ihr Ziel war es, gut zu turnen und Erfahrungen zu sammeln für nächstes Jahr, wenn sie nochmals eine Saison im P2 turnt. Sie kam sturzfrei durch den Wettkampf und hat tolle Leistungen gezeigt. Am Ende reichte es für den 46. Rang.

Wir gratulieren Jada und Sara für diese ausgezeichneten Leistungen!

Ranglisten: P1, P2, P3, P4, P4A, P5, P5 Gerätefinal

Am Wochenende vom 24./25. Mai 2019 fand der ZOC in Uster statt. Ein schöner Wettkampf mit internationalen Turnerinnen und sogar die Elite war am Start. Unsere Mädchen haben sehr gut geturnt und alle durften sich über eine Auszeichnung sowie ein schönes T-Shirt freuen.

EP: Lya zeigten den besten Sprung aller EP-Turnerinnen und erreichte mit 54.75 den hervorragenden 9. Rang. Nina hat sich während der Saison stets verbessert und platzierte sich mit 53.6 auf dem sehr guten 16. Rang. Nyla (53.1) und Hilaria (52.7) haben auch sehr schöne Übungen gezeigt und durften sich über den 27. resp. 31. Rang freuen. Auch Malina (40.85 41. Rang), Larissa (50.8 42. Rang) und Risa (50.3 49. Rang) haben gute Punkte erturnt und lagen bei 111 Turnerinnen im Mittelfeld. Als Team schafften es Lya, Nina und Nyla auf den sehr guten 4. Rang

Malina (EP), Klarisa und Jael (P1), Lya (EP)
Larissa, Nyla, Hilaria, Nina
Risa (alle EP)

P1: Klarisa gelang zum Saisonende ihr bester Wettkampf, sie schaffte den Balkenbonus und erreichte mit 47.5 Punkten Rang 38 von 122 Turnerinnen. Auch Jael turnte sehr gut und kam mit 45.2 Punkten auf den 57. Rang.

P2: Jada erreichte mit 49 Punkten ihre Saison-Bestleistung. Ihr gelang ein sehr guter Wettkampf und sie durfte sich über den 11. Rang von 66 Turnerinnen freuen.

Jada

P4A: Auch Mia erreicht mit 38.1 Punkten und Rang 17 ein gutes Resultat. Ihre tolle Bodenübung erntete einmal mehr viel Lob.

Céline startete in der Kategorie International. Nur eine Kaderturnerin aus Zürich war besser als sie. Mit 44.95 Punkten durfte sie verdient die Silbermedaille entgegen nehmen.

Céline

Die Ranglisten sind hier zu finden: EP/P1, P2, P3-P4-International

Herzlichen Glückwunsch, Jada und Sara!

Jada Hamilton hat sich in der Kategorie P2 der 10 bis 11 Jährigen für die SMJ in Neuchatel qualifiziert. Dafür musste die 10 Jährige in den vergangenen Monaten an den Quali-Wettkämpfen genügend Punkte sammeln um zu den besten 48 Turnerinnen des Landes zu gehören. Als 35. der Qualifikationsliste und mit 97.15 Punkten hat sie ihr Ziel locker erreicht.

Da nur 48 Turnerinnen starten dürfen, ist Sara Kissling mit Rang 49 der Quali-Liste die erste, die eigentlich bei den Schweizer Meisterschaften nicht mehr dabei ist. Sie turnte nur an 2 Quali-Wettkämpfen und erzielte mit 91.5 Punkten ein fantastisches Endresultat. Doch das Glück steht auf ihrer Seite. Da sich eine Turnerin verletzt gemeldet hat, darf Sara nun doch an der SMJ starten.

Beide Turnerinnen waren bereits im P1 an den SMJ dabei.

Qualifikationsliste P1-P5

Infos über die Schweizer Meisterschaften, die am 1./2. Juni in Neuchatel statt finden werden gibt es hier: Zeitplan und Website des Veranstalters.

Die Qualifikations-Liste der P6-Turnerinnen ist zwar noch nicht draussen und doch wissen wir längst, dass sich die amtierende Schweizermeisterin der Amateure im Mehrkampf für die SM im September in Romont qualifiziert hat. Herzlichen Glückwunsch, Céline!!

Sara, Céline und Jada

Alle unsere Turnerinnen haben am Wochenende vom 18./19. Mai in Kriens ihr Können gezeigt und folgende Resultate erzielt:

EP: Nyla erreichte den sehr guten 8. Rang von 76 Turnerinnen mit 55.6 Punkten und bekam eine Auszeichnung. Ihr gelang ein perfekter Wettkampf und sie schaffte die Boni an allen Geräten.

Hilaria erturnte mit dem 19. Rang und 53.05 Punkten ebenfalls eine Auszeichnung. Sie schaffte den Päckli-Handstandbonus am Balken. Auch Lya gelang ein sehr guter Wettkampf mit dem 25. Rang und 52.4 Punkten. Und Nina holte sich auf dem 28. Rang und mit 51.85 die letzte Auszeichnung. Herzlichen Glückwunsch!

Die weiteren Resultate der EP-Turnerinnen: 35. Rang Malin (51.25) / 43. Anna (50.20) / 49. Larissa (49.15) / 50. Risa (49) / 52. Eileen (48.9)

Unsere P1 Turnerinnen sind alle noch im 1. Jahr und die Konkurrenz war sehr hart. Klarisa erzielte mit 45.6 Punkten und dem 38. Rang von 75 Mädchen ein gutes Resultat. Jael wurde vom Speaker vor ihrer Bodenübung als Geburtstagskind angekündigt und erreichte den 50. Schlussrang mit 43.35 Punkten. Joy landete auf dem 56. Rang mit 42.5 Punkten und Alexia schaffte Platz 67 mit 38.55 Punkten.

Alexia, Joy, Jael und Klarisa

Im P2 schaffte es Jada nach einem sturzfreien Wettkampf auf den 7. Rang von 41 Turnerinnen mit 47.8 Punkten. Ihr Sprung war der drittbeste des Tages. Sara gelang ebenfalls ein sehr guter Wettkampf mit 46.8 Punkten und Rang 10. Beide Mädchen erhielten die höchste Ausgangsnote an Boden und Balken und erkämpften sich eine Auszeichnung. Ajna turnte ihren besten Wettkampf der Saison und verpasste die Auszeichnung ganz knapp. Mit 42.35 Punkten schaffte sie den 18. Rang.

Sara, Ajna und Jada vom P2

Mia zeigte im P4A einen guten Wettkampf und erreichte den 6. Rang von 9 Turnerinnen.

Céline entschied den Wettkampf im P6A einmal mehr für sich und gewann mit sage und schreibe 7 Punkten Vorsprung auf die Zweitplatzierte.

EP, Mia und Céline

Hier geht es zur Gesamtrangliste.

Der letzte Quali-Wettkampf fand am 11. und 12. Mai in Wädenswil statt.

Am Samstag morgen früh starteten die 3 Turnerinnen vom P2 in der 1. Abteilung. Jada und Sara wuchsen über sich hinaus, denn ihnen gelang ihr bestes Resultat der Saison. Jada durfte auf dem 13. Rang und mit 48.8 Punkten eine Auszeichnung entgegen nehmen, was ihr neben den hohen Punkten auch die Qualifikation für die Schweizer Meisterschaft der Juniorinnen einbrachte. Die Kampfrichter hatten ein Lächeln im Gesicht, als sie ihre Bodenübung zu Ende brachte und belohnten sie mit 13.15 Punkten. Auch Sara gelang es, auf Rang 15 und mit 47.4 Punkten eine Auszeichnung zu ergattern. Ihre Balkenübung war eine Augenweide, sie turnte elegant und wackelfrei, wofür sie 13.45 Punkte erhielt. Ajna hatte etwas Pech am Balken, weil sie das Gerät mehrmals verlassen musste. Jeder Sturz kostet 1 Strafpunkt und am Ende landete sie auf dem 33. Rang.

Ebenfalls am Morgen früh turnte Lya im EP und sie bewies ihr Potential einmal mehr. Mit stolzen 54.45 Punkten heimste sie auf dem 7. Rang eine Auszeichnung ein. Ihr Sprung war der beste aller 36 gestarteten EP-Turnerinnen.

Lya, Jada, Sara und Ajna

Am Abend turnte Céline im P6. Mit einer geballten Ladung Power und Eleganz turnte sie sich am Boden ausdrucksstark an die Spitze und durfte einmal mehr die Gesamtrangliste anführen und zuoberst auf dem Podest stehen. Die amtierende Schweizer Meisterin der Amateure hat sich bereits für die Schweizer Meisterschaft der über 16 Jährigen im September qualifiziert.

Am Sonntag turnten unsere 4 P1-Mädchen. Sie alle turnen im 1. Jahr, zeigten solide Leistungen und kamen sturzfrei durch den Wettkampf. Jael beherrscht seit kurzem den Handstand am Barren und zeigte ihn gekonnt. Sie wurde mit 42.95 Punkten 42. von 75 Turnerinnen. Klarisa turnte am Boden und Balken sehr elegant und kam mit 41.25 Punkten auf Rang 54. Dicht gefolgt von der sprunggewaltigen Joy, die mit 39.8 auf Platz 56 landete. Alexia hatte Pech am Sprung, turnte aber sicher und elegant auf dem Balken, was ihr eine Punktzahl von 27.95 und den 74. Rang einbrachte.

Mia startete als einzige Küssnachterin in der Kategorie P4A und kam dank ihrer eleganten Balkenübung auf Rang 13 von 21 Turnerinnen.

Die Ranglisten sind hier zu finden: Samstag (EP, P2, P3, P4, P5, P6A, Open), Sonntag(P1, P4A)

Am Wochenende vom 4. und 5. Mai trafen sich die Kunstturnerinnen der Schweiz in Möhlin um sich erneut an einem Quali-Wettkampf zu messen. 

Nur 2 unserer Turnerinnen sind angetreten. Sie haben sehr gut geturnt und im P2 die folgenden Resultate erzielt:

Jada platzierte sich mit 46.6 Punkten auf dem 28. Rang und holte sich damit eine Auszeichung. Sie zeigte eine sehr schöne Bodenübung und turnte auf dem Balken bis auf einen Sturz wackelfrei.

Sara erreichte Rang 36 mit 44.1 Punkten. Am Balken turnte sie sehr elegant und auch die Barrenübung gelang ihr sehr gut.

Die Rangliste ist hier zu finden.

Am Wochenende vom 27./28. April fand in Oberbüren ein weiterer Qualifikations-Wettkampf statt.

Unsere Turnerinnen erzielten die folgenden Resultate:

Jada (P2): 48.35 Punkte und Rang 12 von 46 Turnerinnen

Mia (P4A): 35.8 Punkte und Rang 32 von 35 Turnerinnen

Céline (P6): 46.6 Punkte und Rang 3 von 32 Turnerinnen

Die Ranglisten sind hier zu finden: P2, P4A, P6

Céline freut sich über ihre Bronzemedaille
Jada holt sich verdient eine Auszeichnung

Am Wochenende vom 13./14. April fand der 46. Limmatcup in Unterengstringen statt.

Resultate:

P6

Céline: 3. Rang von 26 Turnerinnen mit 46.85 Punkten

P2

Jada: 26. Rang von 68 Turnerinnen mit 45.2 Punkten

Hier geht es zur Gesamtrangliste

Am Wochenende vom 30./31. März fand in Neuhausen der 21. Rhyfallcup statt.

Unsere Turnerinnen haben folgende Resultate erzielt:


EP: Lya 14. Rang von 62 Turnerinnen mit 52.1 Punkten, Hilaria 19., Nyla 20. (alle drei erturnten Auszeichnungen), Nina 27., Malina 37., Larissa 38.


P1: Jael 52. Rang von 103 Turnerinnen mit 42.05 Punkten, Klarisa 61., Joy 68.


P2: Jada 8. Rang von 52 Turnerinnen mit 47.75 Punkten (Auszeichnung)


P6: Céline 1. Rang von 11 Turnerinnen mit 45.65 Punkten

Die Ranglisten sind hier zu finden: EP, P1, P2, P6

Auszeichnungen für Nyla, Hilaria und Lya
Jada auf dem guten 8. Rang
next posts >>